Benjamin Hofmann

Benjamin Hofmann

Benjamin Hofmann

M.A.
Doktorand / Wissenschaftlicher Assistent
IPW-HSG
Büro 52-5150
Müller-Friedberg-Strasse 6/8
9000 St. Gallen
Publikationen Publikationen von Benjamin Hofmann
Schwerpunkte
  • Energy Governance
  • Internationale Umweltregulierung
Forschungsgebiete
  • Internationale Umweltregulierung maritimer Industrien (Seeschifffahrt, Offshore-Öl & -Gas)
  • Rolle von Unternehmen in Regulierungsprozessen
  • Energiepolitik im Mehrebenensystem der Schweiz
Weitere Forschungsgebiete Europäische Binnenschifffahrtspolitik & alternative Kraftstoffe (LNG)
Ausbildung
  • Doktoratsprogramm International Affairs and Political Economy, Universität St.Gallen, seit März 2015
  • Zertifikate, LNG als Schifftreibstoff & Grundlagen der Containerschifffahrt, Lloyd's Maritime Academy, London, Vereinigtes Königreich, 2014
  • MA, Politikwissenschaft, Nebenfach: Volkswirtschaftslehre, Universität Salzburg, Österreich, 2010-12
  • Gastsemester, Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre, Universität Aarhus, Dänemark, 2009-10
  • BA, Politikwissenschaft, Nebenfach: Europäische Sprachen, Universität Salzburg, Österreich, 2006-09
Berufserfahrung
Lehraktivitäten
  • Global Environmental Politics (Frühjahr 2018)
  • Qualitative Methoden: Selbststudium (Herbst 2017)
  • International Relations Theory: Independent Studies (Spring 2016 | Spring 2017
  • Multi-Level Energy and Climate Governance (Frühjahr 2017)
  • Praxisprojekt Energie: Die Zukunft des St.Galler Energiekonzeptes (Frühjahr 2016)
  • Assistenz: Foreign Policy Strategies: Theories and Cases (Herbst 2017) | MIA Research Colloquium (Herbst 2016)
Projekte
Mitgliedschaften
  • EU Expertengruppen Emissionen mobiler Maschinen (GEME), Treibstoffe der Zukunft (EGFTF), und TEN-T Korridorforum Rhein-Alpen, im Auftrag der ZKR, 2013-15
Auszeichnungen
  • St.Gallen Wings of Excellence Award, 2. Preis, St.Gallen Symposium, 2017
  • Carlo-Schmid-Stipendium, Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), 2012/13
  • Leistungsstipendien für das Bachelor- und Masterstudium, Universität Salzburg, 2010, 2012
  • Forschungsstipendium für das Masterarbeitsprojekt, Universität Salzburg, 2011
Vorträge
  • Wie der Liberalismus gerettet werden kann: Die Idee einer globalen Hanse, St.Gallen Symposium, St.Gallen, 2017 | Globale Hansen: Eine Zukunft für alle Gemeinden, MIT Media Lab, Cambridge, Mass., USA, 2017
  • Arktische Umweltregulierung maritimer Industrien in vergleichender Perspektive, Arctic Frontiers, Tromsø, 2017 | Globalizing Polar Issues, Swiss Polar Institute, Crans-Montana, 2017
  • Design internationaler Umweltregulierungen & maritime Industrien, SVPW Jahreskonferenz, St.Gallen, 2017 | ECPR General Conference, Prag, 2016 | ECPR Graduate Conference, Tartu, 2016
  • Binnenschifffahrt & LNG-Treibstoff, European Forum of Logistics Clusters, Brussels, 2014 | LNG Fuel Forum, Stockholm, 2014 | European Federation of Inland Ports, Strasbourg, 2013 | Smart Rivers, Liège, 2013
  • Politische Folgen von Öl- & Gasproduktion und Klimawandel in der Arktis, Arctic Frontiers, Tromsø, 2011
Forschungskooperation
  • Swiss Competence Centers for Energy Research - Competence Center for Research in Energy, Society and Transition (SCCER CREST)
Weitere Informationen
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Dänisch, Norwegisch (Lesen), Niederländisch (Lesen)
  • Moderation LNG-Strategiesymposium der ZKR, 8.10.2015, Straßburg
Alexandria Weitere Angaben zu Benjamin Hofmann